Ortsverein Mittelthüringen

Lohnsteuer Beitragsquittung

Lohnsteuer Beitragsquittung

Die Finanzämter benötigen ab 2018 grundsätzlich keine Belege mehr. Du kannst deshalb auch die Beiträge den Kontoauszügen entnehmen und addieren. Es besteht aber eine Beleg-Vorhalte-Pflicht. Das Finanzamt kann also jederzeit bestimmte Belege zur Kontrolle verlangen.
Dies können die Kontoauszüge sein, deine ver.di-Geschäftsstelle wird aber auf Wunsch selbstverständlich eine Quittung ausstellen.

Entweder per Mail: bz.thueringen@verdi.de oder gern auch telefonisch: 0 361 2117-222.