Ortsverein Leipzig

Jahreshauptversammlung OV Leipzig 2015

Jahreshauptversammlung OV Leipzig 2015

Am 27. April 2015 fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung des ver.di Ortsvereines Telekom Leipzig im Betriebsrestaurant der Querstraße in Leipzig statt. Die Tagesleitung führte durch eine informative und interessante Tagesordnung. Vertrauensleute und ver.di Mitglieder konnten verschiedene Themen direkt vor Ort diskutieren und erörtern. So wurde über die laufenden Organisationswahlen auf den Kongressen auf Bezirks, Landes- und Bundesebene berichtet. In diesen Ebenen haben einige Mitglieder des Ortsvereines auch Mandate für die nächsten 4 Jahre übernommen und werden die Interessen der Leipziger Beschäftigten einbringen. Im September 2015 werden beim Bundeskongress werden dann auch die vielen Anträge aus den Kongressen abschließend diskutiert beraten und beschlossen.

Als weitere Themenschwerpunkte waren neben dem Rechenschaftsbericht für die vergangenen 12 Monate und dem Finanz- und Revisionsbericht die Informationen von Bernhard Krabiell zu TTIP und zum Tarifvertragseinheitsgesetz. Enrice Zemko, ver.di Sekretär des Fachbereiches 9, berichtete über die Ergebnisse der Tarifverhandlungen zum Belastungsschutz und zur Einführung von Langzeitkonten. Auch Ines Jahn Verdi-Bezirksgeschäftsführerin von Leipzig berichtete wie gewohnt über aktuelle ver.di- Themen rund um Leipzig. So z.B. über die Streikmaßnahmen bei der Deutschen Post bzw. über die geplanten Streiks bei den Erzieherinnen und Erziehern.

Natürlich wurde durch unsere fleißigen Helfer dafür gesorgt, dass es genügend Verpflegung gab, von belegten Brötchen, Würstchen bis hin zum Kaffee und Getränken. Insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung. Nicht vergessen wurde bei allen wichtigen Themen eine Spendenaktion  für den Verein „Helfende Hände“. Hier konnten wir Solidarität zeigen. Bei dieser Sammlung kamen   79,41€  zusammen. Vielen Dank dafür!!  

Mitglieder des OV FB 9 Leipzig!!