Ortsverein Leipzig

Mitgliederversammlung zur Tarif-Forderungsfindung

Mitgliederversammlung zur Tarif-Forderungsfindung

Mitgliederversammlung zur Forderungsfindung ver.di/Vohla Leipzig Forderungsfindung

Die Entgelttarifverträge, die mit der Tarifrunde 2014 bei der DTTS, DTT, DTKS, TD GmbH und DTAG abgeschlossen wurden, sind
zum 31. Januar 2016 kündbar. Gleiches gilt für die Vergütungsregelungen der Auszubildenden / dualen Studenten der DTAG.
Die Entgelttarifverträge der T Systems International (TSI), T Systems GEI, MMS, und DDM sind jeweils zum 31. März 2016
kündbar. Gleiches gilt für die DT RSS GmbH. Deshalb wurde es notwendig, sich Gedanken über die Forderungen für die Tarifverhandlungen zu machen. Bei einer Mitgliederversammlung des Ortsvereins des ver.di-FB9 Leipzig trafen sich am Nachmittag des 29. Oktober 2015 mehr als 60 Kolleginnen und Kollegen, um Forderungen zu diskutieren. 

Eingangs erläuterte Achim Fischer den in der Tarifinfo vom September empfohlenen Rahmen. Danach entwickelte sich eine rege Diskussion, die sich über mehrere Stunden hinzog. Eine Entgelterhöhung um 4,5-5% fand allgemeine Zustimmung. Wichtige Diskussionsthemen waren u.a. der Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen und die überproportionale Anhebung von Ausbildungsvergütungen.